Soziales Engagement

Etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung erkrankt im Laufe ihres Lebens an Krebs. Die Zahl der Neuerkrankungen in Deutschland liegt bei rund 500.000 Menschen pro Jahr. Die Heilungschancen haben sich in den letzten drei Jahrzehnten erheblich verbessert. Nichtsdestotrotz nimmt die Zahl der Krebsneuerkrankungen seit Jahrzehnten kontinuierlich zu und stellt das Gesundheitssystem in Deutschland vor enorme Herausforderungen.

Krebskranken Menschen und ihren Angehörigen zu helfen ist die wichtigste Aufgabe der Deutschen Krebshilfe. Um die Versorgung der Betroffenen zu verbessern und sie mit Rat und Hilfe zu unterstützen, fördert sie zahlreiche Projekte und Initiativen. Das Ziel der Deutschen Krebshilfe ist es, der Krankheit Krebs Schritt für Schritt ihren Schrecken zu nehmen. Die Deutsche Krebshilfe finanziert sich ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen aus der Bevölkerung. Öffentliche Mittel stehen ihr nicht zur Verfügung. Umso wichtiger ist die Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger. Sie hilft der Deutschen Krebshilfe, ihre Aufgaben zu erfüllen und damit richtungsweisende Projekte zu finanzieren.

Wir unterstützen die deutsche Krebshilfe jedes Jahr durch Abgabe von einem Teil unseres erwirtschafteten Umsatzes. Wir tun dies da wir etwas für da Allgemeinwohl tun möchten und dort unterstützen, wo wir sicher sind, dass das Geld sinnvoll eingesetzt wird. 

Falls Sie ähnliche Ansichten wie wir haben, können Sie uns hier gerne unterstützen. Infos unter info@pbs-ulm.de