Cooperteam

Bietet Softwarelösungen für das unternehmensweite Management von IBM Lotus Notes und Domino-Infrastrukturen. Cooperteamunterstützt interne und externe IT-Anbieter bei der Bereitstellung von E-Mail und Groupware an Endkunden. Dabei achten wir insbesondere auf höchste Produktivität, Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten. Mit über 10-jähriger Expertise und einem internationalen Kundenstamm, ist Cooperteamheute in Deutschland, Frankreich, USA, Großbritannien und Japan vertreten und verfügt über weitere Support-Partner in anderen Ländern.

Die Paulus Business Solutions GmbH ist Kooperationspartner von Cooperteam.

MailFlow Analyzer

MailflowAnalyzer ist eine Lösung zur Analyse des Nachrichtenflusses und für Messaging-Teams gedacht ist, die eine genaue Bewertung ihres Lotus Domino-Messagingsystems vornehmen möchten. MailFlowAnalyzer bietet Ihnen eine klare und detaillierte Sicht auf Ihre Messaging-Infrastruktur (E-Mail) mit Statistiken und Indikatoren für Ihren Nachrichtenfluss.

MailFlowAnalyzer ist neben seinen analytischen Eigenschaften auch eine umfassende Verwaltungslösung für die Messaging-Infrastruktur.

  • Wer versendet die meisten E-Mails?

  • Wer sendet die meisten Anhänge?

  • Welche Art sind diese Anhänge?

  • Verwendung des Nachrichtensystems (Memo, Weiterleitung, Verschlüsselung usw.)

  • In welchem ​​Umfang wird E-Mail für persönliche Zwecke verwendet? Alle Daten werden in Volumen, Anzahl, Art des Anhangs, Darstellung von Top nach Absender, Top nach Domain usw. analysiert.

Features

  • Echtzeitanalyse des Nachrichtenflusses direkt auf Mail-Servern (keine Verwendung von Domino-Protokollen).

  • Langzeitarchivierung von Metadaten aller gesendeten oder empfangenen Nachrichten (Absender, Empfänger, Betreff, Datum, Namensanhänge, Nachrichtengröße, Verschlüsselung, Wichtigkeit, …)

  • Echtzeitberechnung von über 400 Statistiken zum gesendeten und empfangenen E-Mail-Verkehr (intern oder im Internet).

  • Erstellen von Statistiken für die folgenden Populationen:

  • Benutzer und Benutzergruppen (nach geografischem Standort, Abteilung, Job, …)

  • Server und Servergruppen

  • Infrastruktur in ihrer Gesamtheit

  • Suchmaschine zum Abrufen aller in der Infrastruktur zirkulierenden Nachrichten

  • Echtzeitwarnungen zum Inhalt von Nachrichten (von angehängten Dateien, Anzahl der Empfänger, unsachgemäße Verwendung …) oder Messaging-Statistiken (ALS oder abnormales Mailaufkommen).

  • Automatische Generierung von Berichten (Excel), die alle Statistiken und Warnungen abdeckt

  • Dashboard-Webmodulmit Echtzeit-Übersichtsansicht aller Schlüsselindikatoren der Messaging-Infrastruktur

Architektur

Benefits

Für das Management

Statistische Berichte (täglich, wöchentlich, monatlich usw.). Sofortige SLA Ihrer Messaging-Infrastruktur. Eine Zuordnung Ihres Nachrichtenflusses nach „Unternehmen“, „Diensten“, „Abteilungen“ usw. Detaillierte Zuordnung Ihrer E-Mail-Infrastruktur nach Servern, Standorten und Domänen.

Für Admins

Erkennung und automatische Behebung von Störungen (unbeabsichtigtes Weiterleiten, Versenden oder Empfangen von Spam-Mails usw.). Infrastruktur-Unternehmensstatistik (Server, Cross-Server, globale Infrastruktur usw.). Die Möglichkeit, die Auslastung von Mailservern durch Flussanalyse zu optimieren.

Für das Messaging-Service-Team

Eine Überwachung des eingehenden / ausgehenden und internen Nachrichtenflusses. Überwachung und Trend der per Post verbrauchten Mengen. Zuordnung und Statistik der Anlagentypen. Eine sehr detaillierte Typologie von Mails (verschlüsselt, signiert, mime, etc…).

Weitere Themen: